• Vorlesewettbewerb 2021

            Am Dienstag, dem 30.11.2012, fand in unserer Schule traditionell der Schulentscheid im Vorlesewettbewerb der 6. Klassen statt. Die Klassensieger trafen sich in der dritten und vierten Stunde im roten Schulteil und stellten sich der Jury bestehend aus sieben Vertretern der Jeanne-Barez-Schule.

            Teilnehmer: Nele, Nora, Lasse, Stian und Mattis

             

            In den Wochen davor konnten sie im Rahmen des Deutschunterrichts bereits mit ihren Mitschülern ihre Buchvorstellungen vorbereiten, üben und ihre Bücher präsentieren. Die Auswahl war riesig und beinhaltete fiktionale Literatur, Krimis, Abenteuergeschichten, Fantasy Romane, aber auch Comics wurden gern gelesen. Die Schüler und Schülerinnen lasen zunächst im Klassenverband aus ihren selbstgewählten Büchern vor und stellten außerdem ihre Lesefertigkeit im Vorlesen eines Fremdtextes unter Beweis. Die Klasse legte dann gemeinsam den Klassensieger fest, der am letzten Dienstag gegen die anderen Sieger antrat.

             

            Lasse Tal überzeugte mit Charlotte Habersack „Bitte nicht öffnen – Bissig“. Er durfte sich über einen Buchpreis und der Qualifikation für den Bezirksausscheid im Januar/Februar 2022 verbunden mit dem 1. Platz freuen. Wir wünschen ihm dafür viel Erfolg!

             

            Herzlichen Glückwunsch!